weather-image
15°

Erlstätter Damen souverän

0.0
0.0

Die Damen des SV Erlstätt feierten in der Handball-Bezirksklasse Gruppe III einen 26:18-Erfolg über den TSV Ebersberg II. Der SV Erlstätt kam von Beginn an gut ins Spiel und ging frühzeitig mit 9:3 in Führung. Da die starke Torfrau Sarah Scholz noch einige Würfe und auch Siebenmeter hielt, konnte Erlstätt mit einer Führung von 15:7 in die Halbzeit gehen.


Aus der Pause kam der SV Erlstätt weiter motiviert, und somit konnte Nicole Krutzenbichler den Vorsprung nochmal um fünf Tore erhöhen. Das Spiel blieb abwechselungsreich und torreich. Auch die Siebenmeter-Quote beim SV Erlstätt lag, im Gegensatz zum TSV Ebersberg, bei diesem Spiel bei 100 Prozent.

Anzeige

Da Ebersberg am Ende noch mehrere Zeitstrafen wegen Meckerns erhielt, konnte Erlstätt nochmals mit mehreren Toren davonziehen. Am Ende hieß es 26:18 für die Mannschaft der Trainerinnen Ilse Rönsch und Sabine Gruber, die somit einen weiteren Heimsieg verbuchen konnte.

Es spielten für den SV Erlstätt: Sarah Scholz (Torfrau), Julia Lackner, Nicole Krutzenbichler, Verena Muggenhammer, Anna Gerwald, Stefanie Grüneberg, Ilse Rönsch, Lea Fauser, Anna-Katharina Schneider, Tina Krutzenbichler, Theresa Urian, Nina van den Berg. ckr

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein