weather-image
31°

Erfolgreiches Jahr der Radsportler

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Bei der Jahresabschlussfeier des RSV Traunreut wurden auch die Vereinsmeister geehrt. Das sind (hinten, von links): Paolo Generali, Kurt Pitterka, Hans Seehuber, Manfred Hausotter, Alex Schnerrow, Michael Bendrat. Vorstand Dieter Graef (vorne, von links) zeichnete auch Reinhold Anawenter, Manfred Anawenter, Uschi Tippmann, Stefan Ober und Franz Fembacher aus. Hans-Peter Dangschat, Sportreferent und Zweiter Bürgermeister der Stadt Traunreut, gratulierte ebenfalls den Gewinnern. (Foto: RSV)

Der Radsportverein Traunreut ließ bei der Jahresabschlussfeier eine erfolgreiche und unfallfreie Saison Revue passieren. Für einige Mitglieder gab es zudem Ehrungen und Pokale.


In diesem Jahr gab es im Verein eine Rentnergruppe, eine Rennrad-Trainings-Gruppe, eine Renngruppe, eine Mountainbike-Gruppe und die Ausfahrt- und Genussradler-Gruppe. Insgesamt wurden 154 Trainings- und Sonntags-Ausfahrten durchgeführt. 1151 Teilnehmer haben zusammengerechnet 62 305 Kilometer zurückgelegt. Die Wintertrainingssaison ist bereits gestartet und das Training findet in der Schulsporthalle in Traunwalchen statt.

Anzeige

Auch in diesem Jahr wurden die Vereinsmeister ermittelt. Dazu gab es acht Einzelleistungstests. Vereinsmeisterin der Damen wurde Uschi Tippmann. Bei den Herren in der Altersklasse IV (70 Jahre und mehr) gewann Manfred Hausotter, in der Altersklasse III (60 bis 70 Jahre) setzte sich Kurt Pitterka durch. In der Altersklasse II (50 bis 60 Jahre) hieß der Gewinner Michael Bendrat und in der Altersklasse I (bis 50 Jahre) war Christian Quandt nicht zu schlagen.

Unter den Gästen und Lizenzfahrern war Alex Schnerrow der Beste. Die Gamspokale gingen an Uschi Tippmann sowie Alex Schnerrow. Trainingsfleißigste in diesem Jahr waren Reinhold Anawenter mit 3328 Kilometern bei den Herren und Marion Danner mit 2228 Kilometern bei den Damen.

Auch internationale Erfolge wurden verbucht: Kurt Pitterka wurde nach über 56 Jahren als Radsportler erstmals österreichischer Vizemeister und Christian Quandt belegte Platz eins bei der Österreichischen Meisterschaft in St. Johann im Einzelzeitfahren. Er wurde außerdem Oberbayerischer Meister im Einzelzeitfahren.

Vorsitzender Dieter Graef kündigte an, dass der RSV nächstes Jahr sein 50. Gründungsjubiläum feiert. Dazu sind verschiedene Veranstaltungen geplant. mix