weather-image
21°

Ein Heimsieg ist Pflicht

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Mit so viel Schwung wie hier Moritz Angerer (links) müssen die SBC-Handballer auch gegen Taufkirchen zur Sache gehen, wenn sie den dringend nötigen Heimsieg einfahren wollen. (Foto: Seidl)

Die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein stehen bereits mit einem Bein in der Bezirksliga, nachdem man am vergangenen Wochenende gegen den direkten Abstiegskonkurrenten München-Laim in letzter Sekunde mit 24:25 verloren hatte.


Zudem konnte Schwabing einen überraschenden Auswärtssieg feiern, sodass sich der SBC plötzlich auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bezirksoberliga hinter Grafing wiederfindet.

Anzeige

Für das Team von Trainer Markus Münch zählt somit am Samstag um 19.30 Uhr in der Landkreishalle somit nur ein Sieg, um in den dann folgenden letzten drei Spielen überhaupt noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Das Hinspiel in Taufkirchen musste man mit einer 27:31-Niederlage beenden. Im SBC-Lager hofft man darauf, dass alle Spieler wieder einsatzbereit sind.

Das II. Herrenteam (7. Tabellenplatz in der Bezirksklasse) spielt ebenfalls am Samstag um 17.30 Uhr gegen die HG Neubiberg-Ottobrunn (5. Platz) und ist nach dem starken Derbysieg gegen Prien II optimistisch, wieder punkten zu können. Der Spieltag beginnt bereits um 9 Uhr mit einem E-Jugend-Turnier. sn