weather-image
18°

Eduard Tatarinov bei der DM

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Er geht in Aschaffenburg bei den Deutschen Meisterschaften an den Start: Eduard Tatarinov (hinten), Ringer des TV Traunstein. (Foto: Wittenzellner)

Nach den Deutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil am vergangenen Wochenende in Burghausen stehen nun an diesem Freitag bis Sonntag die Titelkämpfe im freien Stil für die Männer in Aschaffenburg an. Parallel wird auch der Wettbewerb für die Frauen ausgetragen.


112 Ringer sind in der Meldeliste geführt, 15 kommen aus Bayern. Aus der Region ist Eduard Tatarinov der einzige männliche Teilnehmer.

Anzeige

14 Teilnehmer stehen auf den Meldelisten in Tatarinovs Gewichtsklasse bis 74 kg. Darunter sind auch klingende Namen des Ringsports wie der mehrmalige Meister Andrej Shyyka (KSV Köllerbach) oder der Vorjahresvizemeister Kubilay Cakici von der RWG Mömbris/Königshofen, die für die Ausrichtung der Titelkämpfe verantwortlich zeichnet.

Im vergangenen Jahr erreichte Tatarinov als amtierender Deutscher Juniorenmeister bei den Männern den 8. Platz in der Endabrechnung.

48 Teilnehmerinnen stehen bei den Frauen in den Listen, vier davon kommen aus Bayern. In Katharina Baumgartner und Theresa Edfelder sind dabei auch zwei Ringerinnen des SC Anger für die Meisterschaften gemeldet. awi