weather-image
19°

Doppelt so viele Teilnehmer wie 2018

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Der 2. Firmenlauf Chiemgau sprengte schon im Vorfeld alle Rekorde: 1600 Teilnehmer aus 124 Unternehmen der Region werden heute Abend in Chieming am Start stehen und die 5 km in Angriff nehmen. (Foto: Wechselszene/Sven Hindl)

Der Eberl-Chiemsee-Triathlon, der »Wir-für-Euch«-Lauf und zum Auftakt der 2. Firmenlauf Chiemgau: Die nächsten Tage verwandelt sich das beschauliche Chieming in ein Mekka des Ausdauersports!


Vor dem top-besetzten Triathlon-Festival am Wochenende und dem Kinderlauf am morgigen Freitag kommt am heutigen Donnerstagabend noch mehr Bewegung in die hiesige Wirtschaft. Von der Arztpraxis bis zum Handwerksbetrieb, von der Weltfirma bis zur Behörde: 124 Unternehmen aller Größen schicken insgesamt 1600 Teilnehmer zur After-Work-Veranstaltung.

Anzeige

»Das sind fast doppelt so viele wie bei der Premiere im vergangenen Jahr – und die war schon atemberaubend erfolgreich«, freuen sich die Organisatoren Tom Mayerhofer und Sven Hindl, die auch den Eberl-Chiemsee- Triathlon auf die Strecke bringen. »Leider mussten wir so vielen Interessierten absagen, doch uns ist wichtig, allen auf der Strecke ein tolles Erlebnis bereiten zu können und nicht einfach nur Masse durchzuschleusen.« Der Spaß, das gemeinsame Erleben und das Netzwerken stünden schließlich im Vordergrund.

Tipps an die Teilnehmer haben die beiden Organisatoren auch: Rechtzeitig anreisen und Parkplatz aufsuchen sowie viel trinken und sich angesichts der Hitzewelle nicht überfordern. Die Jugend-Feuerwehren kümmern sich darum, dass Teilnehmer und Zuschauer bequem einen Parkplatz an der Stötthamer Straße in unmittelbarer Nähe zum Start- und Zielbereich finden. Die Parkgebühr geht dann auch direkt zugunsten der Jugendfeuerwehren der Region.

Los geht es mit dem Programm um 18 Uhr am Chiemseering in Chieming mit der Wettkampfbesprechung und einem kurzen Warm-up. Um 18.30 Uhr ist dann der Start für die Läufer und die Walker. Die Strecke selbst ist etwa fünf Kilometer lang und führt am Chiemsee-Ufer entlang nach Schützing und wieder zurück. Danach steht die After-Work-and-Run-Party im Festzelt an. fb