DM-Vorbereitung läuft

Bildtext einblenden
Sie wollen gut gerüstet für die Deutschen Meisterschaften sein (von links): Michaela Mühlhofer, Emily Mühlberger und Trainerin Natalie Pitzka. (Foto: Mix)

Für die heimischen Bundeskader-Turnerinnen geht es derzeit darum, sich so gut wie möglich auf die deutschen Meisterschaften vorzubereiten. Die Titelkämpfe finden im Herbst statt.


Nach der Corona-Zwangspause ging es für die Bundeskader-Turnerinnen des Nachwuchses mit Lehrgängen in Frankfurt wieder los. Bereits im Mai hatten die Kader-Athleten mit Sondergenehmigung und hohen Hygienemaßnahmen ihr Training wieder aufnehmen dürfen.

Anzeige

Die TuS-Turnerinnen Emily Mühlberger und Michaela Mühlhofer nahmen zudem zusammen mit ihrer Trainerin Natalie Pitzka beim viertägigen Bundeskaderlehrgang in Frankfurt teil. Die besten 20 Turnerinnen Deutschlands in der Altersklasse 10 bis 12 konnten wieder zusammen trainieren.

Direkt am Anreisetag wurde ein Corona-Schnelltest für Turnerinnen und Trainer durchgeführt, um für die Sicherheit aller Teilnehmer zu sorgen. Hochmotiviert ging es für die Turnerinnen an die Geräte, um sich möglichst gut auf die Deutschen Meisterschaften im November in Berkheim vorzubereiten. mix

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein