weather-image

DJK-Basketballer als Favorit

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er wird der DJK voraussichtlich fehlen: Daniel Berger (links), der sich im Training eine Verletzung zuzog. (Foto: Weitz)

Die Basketballer der DJK Traunstein reisen als Tabellenführer (12 Siege/4 Niederlagen) der Bezirksliga Ost zum Vorletzten, dem TV Passau II (9./3/13) und gelten von der Papierform als hoher Favorit. Dennoch darf man die Begegnung nicht auf die leichte Schulter nehmen.


Trainer Antonios Alexoudas muss neben dem urlaubenden Topwerfer Alex Dömel nun wohl auch auf Center Daniel Berger verzichten, der sich im Training am Sprunggelenk verletzt hat. Die Tiefe des Kaders zeigt nun in der Endphase der Saison eine große Qualität, mit der man auch aus dieser Partie mit einem Erfolgserlebnis vom Platz gehen möchte.

Anzeige

Die Verfolger TVT (3./11 Siege/5 Niederlagen) – der Turnverein tritt beim ersatzgeschwächten SV Seeon (7./8/8) in einem kleinen Derby an – und Grafing (2./11/5), der zu Gast beim Schlusslicht SSG Zwiesel ist, stehen beide ebenfalls vor machbaren Aufgaben.

Die Saison erlebt dann am kommenden Wochenende ihren Abschluss mit einigen Heimspielen. Dort haben dann voraussichtlich die drei derzeit ersten Teams der Liga immer noch den Aufstieg vor Augen und es kann zu Überraschungen kommen. C.H.

Italian Trulli