weather-image
20°

DJK mit guter Besetzung

0.0
0.0
Ein Basketball fällt in den Basketballkorb
Bildtext einblenden
Ein Basketball fällt in den Basketballkorb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild Foto: dpa

Zum wiederholten Mal reisen die Basketballer der DJK Traunstein am heutigen Samstag in der Bezirksoberliga in die Landeshauptstadt. Sie gastieren diesmal beim Aufsteiger SV Allianz München (10./3:4), Spielbeginn ist um 16 Uhr.


Von der Papierform her gesehen sollte der Tabellendritte gegen den Zehnten in München bestehen können. Doch haben die Traunsteiner am zurückliegenden Wochenende sogar vor heimischer Kulisse beim 66:56-Sieg über den Tabellenvorletzten TSV Olching gesehen, wie hart man sich doch tun kann. Gegen eine Mannschaft im hinteren Tabellenbereich ist es oft nur Kopfsache. Wenn dann einiges schiefgeht, kann es auch knapp werden, wenn nicht sogar zu einer bösen Überraschung kommen.

Anzeige

Das soll diesmal nicht passieren. Spielertrainer Alexander Aigner hat eine schlagkräftige Truppe dabei, die auf jeder Position mehrfach gut besetzt ist. Im vorletzten Spiel der Vorrunde, dem noch die Heimpartie gegen den SV Mammendorf (5./4:4) am Samstag, den 14. Dezember (18.30 Uhr) folgt, will die DJK von Beginn an zeigen, dass die gute Tabellenposition verdient ist und man zu Recht weit oben rangiert. Dieser Platz soll weiterhin gehalten werden und ist das Saisonziel der Traunsteiner. C.H.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein