weather-image

DJK bleibt auf Erfolgskurs

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie erzielte die ersten beiden Treffer für die DJK Traunstein: Miriam Schultes.

Die Frauen der DJK Traunstein bleiben in der Fußball-Bezirksoberliga auf Erfolgskurs: Am zweiten Spieltag feierten sie einen 4:0-Sieg gegen den SC Pöcking. Damit ist der Aufsteiger nun alleiniger Tabellenführer.


Auf sehr schwer bespielbarem Rasen kamen die Traunsteinerinnen besser mit den Bodenverhältnissen zurecht und bestimmten das Spiel. Die Gäste sahen sich immer wieder den Angriffen der DJK ausgesetzt und waren in der Defensive stark gefordert. Chancen der Heimmannschaft wurden entweder im letzten Moment geklärt oder Torhüterin Stefanie Scheibe war rechtzeitig am Ball.

Anzeige

DJK-Torhüterin Christina Lohmeier war erstmals bei einem Freistoß gefordert und konnte den Ball sicher fangen (22.). Drei Minuten später gab es Freistoß für die DJK Traunstein: Miriam Schultes erzielte mit einem unhaltbaren Schuss ins linke Kreuzeck das 1:0.

Mit der Führung im Rücken erspielten sich die Traunsteinerinnen nun immer mehr klare Torchancen. Gegen Daniela Hächls Schuss klärte eine SC-Abwehrspielerin gerade noch vor der Linie. Zudem parierte einmal Torhüterin Stefanie Scheibe glänzend.

Auf der Gegenseite hatten die Gäste Pech, als Lisanne Röhrdanz nur das Lattenkreuz traf (34.). Die Gäste bestimmten nun das Geschehen. Lena Marie Stöcklein kam frei vor Christina Lohmeier zum Abschluss, doch Traunsteins Torhüterin wehrte mit einem großartigen Reflex ab (41.).

Nach der Pause nahmen die Traunsteinerinnen wieder das Heft in die Hand. Zunächst schoss Mandy Rösler etwas zu hoch. Dann scheiterte Daniela Hächl knapp (52.). Nach einer schönen Kombination passte Maria Mikosch zu Daniela Hächl, die sofort abzog, doch Stefanie Scheibe lenkte den Ball mit den Fingerspitzen um den Pfosten (69.).

Die Vorentscheidung fiel in der 75. Spielminute. Miriam Schultes erzielte mit einem 25-m-Schuss direkt unter die Latte das 2:0. Auch in der Folgezeit scheiterten die DJK-Frauen immer wieder an der starken Gästetorhüterin. Dann aber setzte Hächl ihre Mitspielerin Jaqueline Eberling gut ein, die die herauslaufende Torhüterin ausspielte und das 3:0 (79.) erzielte.

In der Schlussminute bediente Jaqueline Eberling mit einem Pass in die Tiefe Theresa Christofori, und Christofori markierte den 4:0-Endstand.

Mit diesem Sieg bleibt die DJK Traunstein seit 20 Heimspielen ungeschlagen und übernahm als Aufsteiger am 2. Spieltag die Tabellenführung in der Bezirksoberliga. fb

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein