Die Schützengilde hat neue Regenten

Bildtext einblenden
Sie freuten sich über ihre Erfolge (von links): Schützenkönig Markus Jobst, der Gewinner der Königsscheibe, Norbert Alversammer, und Jungschützenkönigin Lucia Branilovic von der Schützengilde Traunwalchen.

Die Traunwalchner Schützenkönige 2020 heißen Markus Jobst und Lucia Branilovic. Beim 68. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen errang Markus Jobst die Königswürde. Lucia Branilovic konnte ihren Titel als Jungschützenkönigin verteidigen. Norbert Alversammer gewann die Königsscheibe und Peter Kiefersbeck die Festwertung. Die Hochzeitslader des Burschenvereins machten ihre Aufwartung und ermunterten die Schützen zur Teilnahme an der Traunwalchner Faschingshochzeit.


Das Königsschießen wurde an zwei Tagen auf den elektronischen Schießständen im neuen Schützenheim in Oderberg ausgetragen. Die 43 Teilnehmer, darunter auch einige Neumitglieder, versuchten möglichst hohe Ringzahlen und gute Blattl zu erzielen, galt es doch einen der vielen Sach-, Geld-, oder Scheibenpreise zu erringen.

Anzeige

Schützenmeister Norbert Alversammer freute sich bei der Preisverteilung im neuen Schützenheim über die starke Beteiligung und bedankte sich bei allen Helfern und Sponsoren, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten, sowie bei den Vorjahreskönigen Hermann Krammer und Lucia Branilovic für die Vertretung der Schützengilde bei offiziellen Anlässen im vergangenen Jahr. Ehe die neuen Schützenkönige die prächtigen Königsketten und die Ehrenpreise überreicht bekamen, wurden die Gewinner der Punkt-, Meister- und Festwertungen bekannt gegeben.

Die Königsscheibe holte sich Schützenmeister Alversammer mit einem satten 5,0-Teiler vor Gottfried Alversammer (17,1-Teiler) und Paul Grasberger (18,0). Die Meisterwertung bei den Jungschützen gewann erstmals Moritz Alversammer mit 92 Ringen vor Lucia Branilovic (91 Ringe) sowie Julia Alversammer (90). Bei den Auflageschützen landete Paul Grasberger (98) ganz vorne, die Plätze zwei und drei belegten Ingrid Kurz (96/96) und Klaus Poschner (96/94).

Bei den Luftpistolenschützen siegte einmal mehr Stefan Alversammer (93 Ringe) klar vor Michael Alversammer (90) und Norbert Alversammer (89). In der Luftgewehrklasse lag Vlado Branilovic (98/98) vorne, gefolgt von Fabio Branilovic (98/94) und Anna Holzner (97).

Bei der Festwertung konnte sich jeder Teilnehmer entsprechend seinem besten Blattl einen Sachpreis aussuchen. Hauptpreis war dabei ein Holz-Kruzifix. Es siegte mit einem 18,3-Teiler Peter Kiefersbeck vor Stefan Alversammer (26,2), und Gottfried Alversammer (33,6).

Als Überraschung hatten dann die Hochzeitslader des Burschenvereins Matzing-Traunwalchen ihren Auftritt. In Gedichtform wurde der Schützenverein von Max Helminger zur Traunwalch- ner Faschingshochzeit am Samstag, 1. Februar, geladen. Die Faschingshochzeit findet nur alle zehn Jahre statt und der »Hennaklemma« Andreas Pollak sammelte gleich das Mahlgeld ein.

Die Schützenkönige wurden dieses Mal mit nur fünf Schuss ermittelt, dennoch wurden auch hier sehr gute Teiler erzielt. Zwei Jahre nach seinem Titel als Jungschützenkönig holte sich Markus Jobst mit einem 17,4-Teiler nun auch die Würde des »großen« Schützenkönigs. Auf dem zweiten Platz (Wurstkönig) folgte Martin Huber (29,9-Teiler). Dritter und somit Brezenkönig wurde Neumitglied Hans-Georg Arlt (44,1).

Bei den Jungschützen gelang es Lucia Branilovic, mit einem 14,2-Teiler den Titel der Jungschützenkönigin erfolgreich zu verteidigen. Die Wurstkette ging an Lena Pfeffer (50,4), Julia Alversammer (202,2) wurde Brezenkönigin. Die neuen Schützenregenten repräsentieren nach ihrer Machtübernahme den Verein 2020 bei offiziellen Anlässen. Die neuen Könige wurden anschließend gebührend gefeiert.

Ergebnisse des Königsschießens

Jungschützenkönig:

  1. Lucia Branilovic 14,2-Teiler
  2. Lena Pfeffer 50,4
  3. Julia Alversammer 202,0.

Schützenkönig:

  1. Markus Jobst 17,4
  2. Martin Huber 29,9
  3. Hans-Georg Arlt 44,1
  4. Peter Kiefersbeck 47,0
  5. Fabio Branilovic 52,2

Punktscheibe:

  1. Norbert Alversammer 5,0
  2. Gottfried Alversammer 17,1
  3. Paul Grasberger 18,0
  4. Julia Alversammer 27,0
  5. Michael Alversammer 29,1

Meister, Jugend:

  1. Moritz Alversammer 92 Ringe
  2. Lucia Branilovic 91
  3. Julia Alversammer 90

Auflage LG/LP:

  1. Paul Grasberger 98
  2. Ingrid Kurz 96/96
  3. Klaus Poschner 96/94
  4. Gottfried Alversammer 96/93
  5. Hans-Georg Arlt (LG) 95/94

Luftpistole:

  1. Stefan Alversammer 93
  2. Michael Alversammer 90
  3. Norbert Alversammer 89
  4. Thomas Miesgang 85/85
  5. Martin Kurz 85/79

Luftgewehr:

  1. Vlado Branilovic 98/98
  2. Fabio Branilovic 98/94
  3. Anna Holzner 97
  4. Thomas Miesgang 96
  5. Stephanie Alversammer 95/95/94

Festscheibe:

  1. Peter Kiefersbeck 18,3
  2. Stefan Alversammer 26,2
  3. Gottfried Alversammer 33,6
  4. Thomas Miesgang (LG) 34,1
  5. Hans-Georg Arlt (LP) 35,4

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen