weather-image
31°

Die Favoriten setzen sich klar durch

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Bei den Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des TuS Traunreut machten die Favoriten die Titel unter sich aus. Im Einzel sicherte sich Wolfgang Ringsgwandl (Bild, Mitte) die Meisterschaft und im Doppel waren Oleg Smetanko (links) und Marinus Enzinger (rechts) erfolgreich. Ringsgwandl setzte sich im Halbfinale gegen Michael Bock klar mit 3:1 Sätzen durch und Oleg Smetanko gewann sein Semifinale ebenfalls mit 3:1 Sätzen gegen Marinus Enzinger. Im Finale ließ Ringsgwandl dann nichts mehr anbrennen und bezwang Smetanko mit 3:1. Ebenfalls mit 3:1 setzten sich Marinus Einzinger/Oleg Smetanko im Doppelfinale gegen Ringsgwandl/ Bock durch. Insgesamt 23 Teilnehmer hatten sich an den vereinsinternen Meisterschaften beteiligt. Stefan Andres, der das Turnier gemeinsam mit Marinus Enzinger organisierte, wertete die Teilnahme als gut. ga


 
Anzeige