weather-image
21°

Deutsche Meisterin im Streckenfliegen

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Bereits zum zweiten Mal nach 2010 hat sich die Überseerin Christin Kirst (Bildmitte) den deutschen Meistertitel im Gleitschirm-Streckenfliegen gesichert. Bei der Siegerehrung in Gunzenhausen wurden auch Monika Mack aus Biberach als Zweite (links) und Angela Dachs aus dem Bayerischen Wald als Dritte ausgezeichnet. Mit Dietmar Sieglbauer auf dem zweiten Platz bei den Herren und dem Club der Hochfellnflieger Bergen als deutscher Vereinsmeister konnten insgesamt drei Pokale in den Chiemgau geholt werden. Die deutschen Streckenflugmeisterschaften des Deutschen Hängegleiter-Verbandes sind ein Wettbewerb, der sich über die ganze Saison erstreckt. Der letzte Tag der Saison war der 15. September. Kirsts bester Flug und damit inoffizieller Weltrekord war heuer ein Dreiecksflug um zwei Wendepunkte mit insgesamt 182 Kilometer. Inoffiziell deshalb, weil die Gleitschirmpilotin den Flug zuvor nicht als Rekordversuch angemeldet hatte. bvd


 
Anzeige
Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein