weather-image
12°

Derbysieg: SB Chiemgau gibt ein Lebenszeichen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
SBC-Trainer Stephan Schmidhuber Foto: Weitz

Nach elf Spielen ohne Sieg hat der SB Chiemgau Traunstein wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben:


Der Bayernliga-Aufsteiger feierte zum Rückrundenstart vor fast 1300 Zuschauern im Jakob-Schaumaier-Sportpark einen 2:0-Sieg gegen den Lokalrivalen SV Kirchanschöring im Jakob-Schaumaier-Sportpark.

Anzeige

Die Elf von Trainer Stephan Schmidhuber, die ja bereits das Hinspiel in Kirchanschöring mit 1:0 gewonnen hatte, gab damit die Rote Laterne an den TSV Kornburg ab und kletterte in der Tabelle auf den vorletzten Platz vor. Kirchanschöring rutschte hingegen auf den 14. Platz zurück – und steht damit auf den ersten Abstiegsrelegationsplatz.

Die Tore schossen Maximilian Probst (7.) und Thomas Höhensteiger (84.). Mehr über Derby lesen Sie am Donnerstag im Traunsteiner Tagblatt. mw

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein