weather-image
25°

Der SC Inzell muss zunächst gegen den SV Erlbach II ran

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Wie zuletzt gegen den TSV Fridolfing wollen die Akteure des SC Inzell jetzt auch in den Aufstiegs-Relegationsspielen wieder jubeln. (Foto: Wirth)

Zum ersten Mal zählte in dieser Saison der direkte Vergleich, wenn es um Titel und Abstieg im heimischen Fußball ging. Von der neuen Regel profitierte die DJK Otting, die so um ein Entscheidungsspiel gegen den punktgleichen TSV Waging II kam.


Regionalliga Bayern

Anzeige

Meister: FC Bayern München II. Absteiger: TSV Rain/Lech, Viktoria Aschaffenburg, SpVgg Bayern Hof.

1860 Rosenheim muss in der Relegation in einem Hin- und Rückspiel gegen FC Pipinsried antreten. Schweinfurt bekommt es mit dem TSV Aubstadt zu tun.

Bayernliga Süd

Meister: BC Aichach (zieht sich in die Kreisliga zurück). Aufsteiger in die Regionalliga: VfR Garching. Absteiger: SV Wacker Burghausen II (Rückzug).

In einer Vierer- und zwei Dreiergruppen werden drei Plätze in der Bayernliga ausgespielt, unter anderem:

Gruppe B: TSV Nördlingen - FC Affing (Sieger gegen DJK Vilzing). – Gruppe C: TuS Holzkirchen - FC Ismaning (Sieger gegen BCF Wolfratshausen).

Landesliga Südost

Meister: TSV Dachau. Absteiger: TSV Ampfing, FC Falke Markt Schwaben.

Sieben aus 28 – so lautet hier die Formel. In sieben Vierergruppen werden sieben freie Plätze ausgespielt, unter anderem:

Gruppe VI: SpVgg Osterhofen - SV Hebertsfelden und FC Sturm Hauzenberg - 1. FC Passau (Sieger gegen Sieger). – Gruppe VII: TSV Grünwald - Kirchheimer SC, TSV Jetzendorf - TSV Ebersberg (Sieger gegen Sieger).

Bezirksliga Ost

Meister: FC Töging. Absteiger: TuS Bad Aibling, 1860 Rosenheim II, SV Aschau/Inn.

Der SB Rosenheim II muss sich zunächst in zwei Spielen gegen die SG Reichertsheim-Ramsau behaupten. Die SG Schönau muss am Donnerstag, 14 Uhr, zunächst zum TSV Grafing reisen. Das Rückspiel wird am Sonntag, 15 Uhr, ausgetragen. Die beiden Sieger spielen den freien Platz in der Bezirksliga aus.

Kreisliga Gruppe II

Meister: TSV Kastl. Absteiger: FC Bischofswiesen.

Altenmarkt geht in die Relegation um den Klassenerhalt. Erster Gegner ist am morgigen Mittwoch um 18.30 Uhr in Garching Kreisklassen-Vize SG Tüßling/Teising.

Kreisklasse Gruppe I

Meister: ASV Großholzhausen. Absteiger: SV Pang.

Der SV Schloßberg tritt in der Aufstiegsrunde auf Frasdorf. Rohrdorf muss sich in die Abstiegs-Relegation gegen Rimsting messen.

Kreisklasse Gruppe II

Meister: DJK-SV Griesstätt. Absteiger: TSV Wasserburg, TSV Trostberg.

Waldhausen klopft zwei Jahre nach dem Abstieg in die A-Klasse ans Tor der Kreisliga. Dazu muss zunächst am Donnerstag um 16 Uhr in Kraiburg gegen den FC Mühldorf gewonnen werden. Forsting muss sich in der Abstiegs-Relegation gegen den Lokalrivalen aus Albaching beweisen.

Kreisklasse Gruppe IV

Meister: TSV Siegsdorf. Absteiger: ESV Freilassing II, TSV Chieming.

Der direkte Vergleich (4:3 und 2:1) entschied den Kampf um Platz zwei zugunsten des SC Inzell. Die Fußballer aus der Eisschnelllauf-Metropole sind nun am Freitag in Fridolfing gegen den SV Erlbach II gefordert. Anstoß ist um 18 Uhr. Gewinnt Inzell diese Begegnung, würde es am 5. Juni zum »Showdown« um den Aufstieg in die Kreisliga kommen. Dann wartet entweder der TSV Altenmarkt oder die SG Tüßling/Teising. In der Abstiegsrunde geht es für den SV Laufen morgen, 18.30 Uhr, gegen den TSV Tittmoning. Das Rückspiel findet am Samstag, 17 Uhr, statt.

A-Klassen

Gruppe VI: Meister: DJK Otting. Absteiger: TuS Traunreut II, SV Seeon-Seebruck II.

Gruppe VII: Meister: DJK Weildorf. Absteiger: SC Weißbach, FC Reit im Winkl.

Der Tabellenzweite TSV Waging II will gegen den Tabellenzweiten der A-Klasse Gruppe VII, den TSV Freilassing, den Aufstieg in die Kreisklasse perfekt machen. Zum ersten Aufeinandertreffen kommt es an diesem Freitag, 18.30 Uhr; das Rückspiel ist für den 6. Juni terminiert. Anstoß wird dann ebenfalls um 18.30 Uhr sein.

B-Klassen

Aufsteiger: ASV Happing, WSV Samerberg (beide B II), TSV Marquartstein, TSV Übersee (beide Gruppe VI, da Grabenstätt II verzichtet), SV Saaldorf II, TSV Teisendorf II (beide Gruppe VII).

Absteiger: ASV Eggstätt II, FC Halfing II (beide Gruppe II), TSV Chieming II, TSV Stein/St. Georgen II (beide Gruppe VI), SC Anger II, SV Ruhpolding II (beide Gruppe VII).

C-Klassen

Meister und Aufsteiger: SVG Burgkirchen I (Gruppe V), TSV Berchtesgaden (Gruppe VI. ah