weather-image

»Den Schwung mitnehmen«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er ist in dieser Saison ein starker Rückhalt seiner Mannschaft: Inzells Schlussmann Peter Zeller. (Foto: Wukits)

»Wir wollen den Schwung mitnehmen«: Das fordert der Trainer des DEC Inzell, Thomas Schwabl, vor dem Spiel der Eishockey-Bezirksliga (Sonntag, 17.15 Uhr) beim EV Aich. Aich ist der erklärte Favorit auf den Titel in dieser Saison.


Bereits in der vergangenen Spielzeit hatte der EV hinter Klostersee den zweiten Tabellenplatz erreicht. »Gegen die haben wir zweimal verloren«, erinnert sich Schwabl. In dieser Saison hat Aich aber schon zwei Spiele abgeben müssen. Topscorer ist Matt Puntureri. Dieser hatte zuletzt in 23 Spielen, 52 Tore und 39 Assists auf dem Konto.

Anzeige

»Wir müssen deren erste Reihe ausschalten, so einfach ist das«, appelliert der Trainer an seine Hintermannschaft. Diese spielt in dieser Saison bisher unglaublich stark und was durchkommt, das entschärft Schlussmann Peter Zeller.

»Ich hoffe, dass wir am Sonntag sehr schnell in unser Spiel finden werden, dann ist mir nicht bange«, so Schwabl. Er kann auf seinen fast kompletten Kader bauen. Fehlen werden Julian Meyer (Prüfungsstress) und Michael Eberlein. Das Spiel der Inzeller beim EV Aich findet im Eisstadion in Moosburg statt. SHu

Italian Trulli