weather-image
-1°

DEC in guter Form

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ihm gelang der Treffer zur Inzeller 2:0-Führung: Michael Eberlein. (Foto: Wukits)

Kurz vor dem Saisonstart in die Eishockey-Bezirksliga ist der DEC Inzell in guter Form. Die Truppe von Trainer Thomas Schwabl gewann auch das dritte Testspiel, diesmal mit 2:1 gegen die Salzburg Oilers.


Ein toller Erfolg der Inzeller, schließlich spielen die Oilers in der Kärtner Division I und haben dort in der vergangenen Saison den zweiten Platz belegt. Die Division I ist die dritthöchste Spielklasse in Österreich und vergleichbar mit der Landesliga bei uns.

Anzeige

Nach einem torlosen ersten Drittel gelang Dominik Wallner im zweiten Abschnitt das 1:0 für die Hausherren. Michael Eberlein stellte im Schlussdrittel auf 2:0, ehe die Gäste kurz darauf durch David Wechselberger auf 1:2 verkürzen konnten.

Die Inzeller zeigten eine ordentliche Leistung, allerdings noch mit Luft nach oben. Vor allem dem starken Torhüter Peter Zeller war es zu verdanken, dass es letztendlich beim knappen Sieg des DEC blieb. Am Donnerstag (20.15 Uhr) geht es für die DEC-Puckjäger zum Rückspiel zu den Oilers nach Salzburg. Am kommenden Sonntag (17 Uhr) steigt dann das erste Heimspiel der Bezirksliga in der Max-Aicher-Arena gegen Pfaffenhofen I b. SHu

- Anzeige -