weather-image
28°

Das Lederei fliegt wieder im Chiemgau

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er verstärkt künftig die Munisier Traunreut: Victor Esquirel Zarpien.

Die Saison im American Football geht am heutigen Samstag gleich mit einem Heimspieltag der Traunreut Munisier wieder los. Um 12 Uhr spielt die U-19-Mannschaft gegen die Spielgemeinschaft aus Erlangen/Fürth und um 16 Uhr ist der Kick-Off der Herren gegen die Starnberg Argonauts.


Nach seiner Meisterschaft 2014 beginnt das U-19-Team der Munisier in der Verbandsliga gegen einen noch unbekannten Gegner. Weder hat man noch ein Spiel gegen Erlangen/Fürth bestritten, noch hat man Informationen über diese neugegründete Spielgemeinschaft aus dem Norden Bayerns, da die Erlanger im vergangenen Jahr mit den Bamberg Phantoms zusammen spielten. Dennoch ist der Trainerstab um Cheftrainer Hermann Ober sehr zuversichtlich, da man über den Winter die Spielerdecke vergrößern konnte und man intensiv trainiert hat. Klares Ziel der Jugend ist ein Platz im oberen Drittel der Liga.

Anzeige

Die Herren (Landesliga) mussten einige Abgänge aus Altersgründen oder Vereinswechseln hinnehmen, dennoch kann man auf einen erfahrenen und hoch motivierten Kader zurückgreifen. Aufgrund ihrer guten Verbindungen konnten die Munisier auch heuer wieder einen Spieler aus Mexiko gewinnen. Victor Esquirel Zarpien, genannt Rex, seines Zeichens mexikanischer Collegemeister 2014 als Tight End, wird die Siemensstädter diese Saison sowohl spielerisch, aber auch als Trainer unterstützen.

Die Munisier freuen sich wieder auf ihre zahlreichen treuen Fans. In der Pause wird ein Kickwettbewerb veranstaltet, bei dem es Saisonkarten zu gewinnen gibt.

Am nächsten Wochenende folgt gleich der nächste Heimspieltag, mit dem Spiel der Jugend gegen die Dukes aus Ingolstadt (12 Uhr) und die Herren empfangen den Lokalrivalen Rosenheim (16 Uhr). fb