weather-image
20°

Daniela Hächl sichert der DJK Traunstein die nächsten drei Punkte

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Daniela Hächl von der DJK Traunstein glänzte im Bezirksoberliga-Spiel beim FC Moosburg als zweifache Torschützin. Die DJK gewann mit 2:1 (Foto: Butzhammer)

Die ersten Punkte in diesem Jahr hat es für die Fußballerinnen des SV Saaldorf in der Bayernliga gegeben. Das Team von Trainer Peter Prechtl gewann das Heimspiel gegen den FC Pegnitz mit 1:0. Kurios dabei: Das Siegtor fiel bereits wenige Sekunden nach dem Anpfiff durch Spielführerin Zerina Omeradzic nach einem schönen Zuspiel von Bettina Butzhammer. Der SVS kletterte damit in der Tabelle wieder auf Platz zwei.


In der Bezirksoberliga bleibt die DJK Traunstein in diesem Jahr weiter ungeschlagen. Die drei Punkte beim FC Moosburg beim 2:1-Sieg waren allerdings hart erkämpft. Auf dem engen Kunstrasenplatz mussten sich die Traunsteinerinnen von der ersten bis zur letzten Minute gegen einen sehr defensiv eingestellten und um jeden Quadratzentimeter kämpfenden Gegner erwehren. Gegen die harte Gangart der Moosburgerinnen hatte es die DJK auch schwer, ein vernünftiges Fußballspiel aufzubauen.

Anzeige

Der frühe Führungstreffer in der 1. Minute spielte Moosburg natürlich in die Karten. Ein Freistoß aus dem Mittelfeld kam hoch in den Strafraum der DJK und Eva Fischer köpfte unbedrängt zur Führung ein. Dennoch bestimmten die Gäste das Spiel. In der 15. Minute konnte Moosburgs Torhüterin einen Freistoß von Miriam Schultes aus 25 Metern noch halten, aber zwei Minuten später fiel der Ausgleich für die DJK. Jaqueline Eberling spielte den Ball zu Daniela Hächl, die sich gegen die Moosburger Abwehr durchsetzte und Torhüterin Julia Grosch zum 1:1 überwand.

In der 36. Minute hatten die mitgereisten Traunsteiner Fans schon den Torschrei auf den Lippen, als Daniela Hächl schneller als die Moosburger Abwehr reagierte und den Ball aus etwa 16 Metern an Torhüterin Grosch vorbeispitzelte. Aber kurz vor der Torlinie kam eine Moosburger Abwehrspielerin gerade noch an den Ball und verhinderte den Rückstand.

Nach dem Wechsel drängten die Gäste weiter auf den Führungstreffer, bissen sich aber immer wieder an der massiven Moosburger Abwehr fest. So dauerte es bis zur 66. Minute, bis sich die Gäste wieder eine Chance erspielen konnten. Mandy Rösler vergab diese aber. In der 71. Minute fiel die verdiente Führung für die DJK. Miriam Schultes spielte den Ball scharf in den Strafraum und Daniela Hächl traf aus 12 Metern zum 2:1.

In den letzten zehn Minuten der Partie wehrten sich die Moosburgerinnen vehement gegen die drohende Niederlage. In der Nachspielzeit gab es dann eine Schrecksekunde für die Gäste. Statt einem Rückpass zu Torhüterin Lohmeier landete der Ball bei Lisa Mair, die alleine auf das Traunsteiner Tor zulief und mit einem Heber versuchte, den Ball über die Torhüterin zum Ausgleich ins Netz zu schießen, aber Christina Lohmeier hielt die drei Punkte fest.

Keinen guten Tag erwischte die DJK Otting in ihrem Heimspiel gegen den FC Stern München II. Die Elf von Trainer Franz Kaindl wurde in den ersten 20 Minuten von den Gästen regelrecht überrannt. Bettina Graf (1., 15. und 21.) sowie Sabrina Strennberger (9.) stellten da bereits auf 4:0. Danach konnte Ottings Alex Schörgnhofer mit einer klasse Sololeistung nach einer Vorlage von Micha Kurz zwar auf 1:4 (23.) verkürzen, aber Bettina Graf schlug in der 33. Minute zum vierten Mal zu.

Mit hängenden Köpfen ging's für Otting in die Kabine. Im zweiten Durchgang packte die Heimelf dann aber nochmals an. Barbara Bierl (66.) und Beatrice Mayer (69.) verkürzten den Rückstand, zu mehr reichte es aber nicht mehr.

Eine Heimniederlage hat der FC Hammerau in der Kreisliga III gegen den TuS Bad Aibling II kassiert und beim 2:3 eine zweimalige Führung aus der Hand gegeben. Lena Hörl (25.) und Julia Esert (48.) brachten Hammerau in Front. Aber die Gästespielerinnen Marietta Kendlinger (42.) und Monika Kurtovic (65.) glichen zweimal aus. Kendlinger netzte dann in der 80. Minute zum Siegtreffer für die Gäste ein. Der SV Waldhausen präsentiert sich in Frühjahrsform und feierte gegen die SG Söllhuben den nächsten Sieg. Katharina Rannetsberger (45./78. und 90.) glänzte dabei als dreifache Torschützin. Susanne Frank (29.) und Veronika Bichler (50.) trafen ebenfalls für den neuen Tabellensechsten.

Die SG Oberteisendorf/Petting/Weildorf feierte in der Kreisklasse III bei der SG Obertaufkirchen einen 3:1-Sieg. Die Gäste führten schnell durch einen Treffer von Katja Peylo (7.), Michaela Stadler glich fünf Minuten später aus. Johanna Rottmaier (17.) und Theresa Helminger (65.) stellten die Weichen dann aber auf Sieg.

Der SV Neukirchen hingegen ging in der Fremde bei der SG Polling/Mühldorf beim 2:4 leer aus. Bis zur 67. Minute stand es Unentschieden. Korinna Noller (49. und 65.) traf zweimal für die Heimelf, für die Gäste waren bis dahin Barabara Stockinger (20.) und Laura König (67./Elfmeter) erfolgreich. Dann machten Mirjeta Ramizi (80.) und Tanja Eschenlohr (88.) für die SG alles klar.

Bayernliga

SV Saaldorf - FC Pegnitz 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Zerina Omeradzic (1.).

Bezirksoberliga

DJK Otting - FC Stern München II 3:5 (1:5). Tore: 0:1 Bettina Graf (1.), 0:2 Sabrina Strennberger (9.), 0:3 Bettina Graf (15.), 0:4 Bettina Graf (21.), 1:4 Alexandra Schörgnhofer (23.), 1:5 Bettina Graf (33.), 2:5 Barbara Bierl (66.), 3:5 Beatrice Mayer.

FC Moosburg - DJK Traunstein 1:2 (1:1). Tore: 1:0 Eva Fischer (1.), 1:1 Daniela Hächl (17.), 1:2 Daniela Hächl (71.).

Kreisliga III

FC Hammerau - TuS Bad Aibling II 2:3 (1:1). Tore: 1:0 Lena Hörl (25.), 1:1 Marietta Kendlinger (42.), 2:1 Julia Essert (48.), 2:2 Monika Kurtovic (65.), 2:3 Marietta Kendlinger (80.).

SV Waldhausen - SG Söllhuben/Frasdorf 5:0 (2:0). Tore: 1:0 Susanne Frank (29.), 2:0 Katharina Rannetsberger (45.), 3:0 Veronika Bichler (50.), 4:0 Katharina Rannetsberger (78.), 5:0 Katharina Rannetsberger (90.).

Kreisklasse III

SG Engelsberg/Garching - TSV Hohenthann-Beyharting 6:0 (3:0). Tore: 1:0 Anna Girschitzka (4.), 2:0 Anna Girschitzka (17.), 3:0 Anna Girschitzka (26.), 4:0 Larissa Maier (58.), 5:0 Larissa Maier (70.), 6:0 Larissa Maier (89.).

SG Obertaufkirchen/Grüntegernbach - SG Oberteisendorf/Petting/Weildorf 1:3 (1:2). Tore: 1:0 Katja Peylo (7.), 1:1 Michaela Stadler (12.), 1:2 Johanna Rottmaier (17.), 1:3 Theresa Helminger (65.).

SG Polling/Mühldorf - SV Neukirchen 4:2 (0:1). Tore: 0:1 Barabara Stockinger (20.), 1:1 Korinna Noller (49.), 2:1 Korinna Noller (65.), 2:2 Laura König (67./Elfmeter), 3:2 Mirjeta Ramizi (80.), 4:2 Tanja Eschenlohr (88.). SB