weather-image
15°

»Da rode Stean Inzell« zieht das große Los: Niko Kovac kommt

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Der FC-Bayern-Fanclub »Da rode Stean Inzell« feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen – und nun gab's für den Club quasi ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk vom Deutschen Rekordmeister höchstpersönlich: Trainer Niko Kovac besucht nämlich den Inzeller Fanclub – und zwar am ersten Adventssonntag. Traditionell sind an diesem Tag ja die Spieler, Trainer und Verantwortliche des FC Bayern unterwegs und besuchen ihre Fanclubs. »Wir freuen uns riesig, dass wir wieder einmal Glück hatten«, sagt der Pressewart des Fanclubs »Da rode Stean Inzell«, Josef Tratz. Der Inzeller Fanclub hat übrigens schon einmal ein ganz großes Los gezogen, damals kam Bastian Schweinsteiger in die Eisschnelllauf-Hochburg. Jetzt kommt es also am 2. Dezember zu einem Treffen mit Niko Kovac, der erst seit diesem Sommer beim FCB ist. »Unsere Vorbereitungen sind bereits angelaufen«, informierte Tratz. Ein genauer Ablaufplan werde die nächsten Tage erarbeitet. Auch der Fanclub »Die 13 Höslwanger« dürfen sich am Sonntag, 2. Dezember, auf einen prominenten Besucher freuen: Bayerns Mittelfeldspieler Franck Ribéry wird dort zu Gast sein.


 
Anzeige