weather-image
19°

Christine Jauernig ist Tachinger Dorfmeisterin

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Schützenmeister Stefan Kraller (stehend, links) und Bürgermeisterin Ursula Haas (stehend, rechts) gratulierten den besten Schützen des Dorfschießens: Jana Mayer (sitzend, von links), Christine Jauernig und Jürgen Prambs; stehend, von links: Markus Steinbacher, Maria Obermeyer, Maria Baumgartner, Maria Vogel, Martin Obermayer, Monika Wegemer, Ludwig Gaßner, Tanja Prambs und Elke Harbeck.

Christine Jauernig ist die neue Dorfmeisterin in Taching am See. Sie hat mit einem 8,5-Teiler das Dorfschießen gewonnen. Durchgeführt wurde der Wettbewerb von der Schützengesellschaft Seerose Taching am See. Dabei wurde zum 32. Mal an den Schießständen der Schützengesellschaft um den Titel eines Dorfmeisters in der Mannschaftswertung und zum 21. Mal um den Titel eines Dorfmeisters in der Einzelwertung gekämpft.


Beteiligt haben sich 242 Hobbyschützen und Schützen aus 41 Vereinen beziehungsweise Gruppen. Es waren 65 Mannschaften am Start, davon waren zwölf Damen- und sechs Jugendteams.

Anzeige

Schützenmeister Stefan Kraller nahm zusammen mit Tachings Bürgermeisterin Ursula Hass und seinem Stellvertreter Jürgen Prambs die Siegerehrung vor. Neben Christine Jauernig wurde auch Jürgen Prambs ausgezeichnet. Er gewann die Scheibe der Schützen mit einem 14,5-Teiler. Bei der Jugend war Jana Mayer mit einem 23,1-Teiler top.

Den Meistpreis gewann die FFW Taching. Sie beteiligte sich mit neun Mannschaften und 28 Schützen an dem Wettbewerb. Auf dem zweiten Platz folgte der SV Taching. Er hatte fünf Teams und 30 Schützen am Start.

Zum Schluss bedankte sich Schützenmeister Stefan Kraller bei allen Teilnehmern für das disziplinierte Verhalten am Schießstand. Er dankte auch allen Spendern für die Preise, der Gemeinde, die wieder die Dorfmeisterscheibe gestiftet hat, und allen Helfern, ohne die eine solch aufwendige Veranstaltung gar nicht durchführbar wäre.

Der voraussichtliche Termin für das Dorfschießen im nächsten Jahr steht ebenfalls bereits fest – der Wettbewerb wird wohl am 7. und 9. sowie am 11. und 13. November stattfinden.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein