weather-image
12°

CHG-Langläufer für Bundesfinale qualifiziert

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Die Langlaufmannschaft des Traunsteiner Chiemgau-Gymnasiums erkämpfte sich beim Landesfinale in Inzell den zweiten Platz hinter der Achental-Realschule Marquartstein und vor dem Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium Oberstdorf.


Damit qualifizierte sich die CHG-Auswahl für das Bundesfinale, das vom 25. bis 28. Februar in Schonach ausgetragen wird. Dort dürfen sich die Traunsteiner Schüler mit den besten schulischen Langlaufmannschaften Deutschlands messen. Zuletzt gelang dies einer Mannschaft des Chiemgau-Gymnasiums im Jahr 2006. Damals lief unter anderem Jonas Dobler für Traunstein mit, der nun bereits seine ersten Weltcupeinsätze absolviert hat. Unser Bild zeigt (von links) Florian Mortier, Philipp Stasswender, Robert Schardt, Lucas Hartl, Kilian Gruber, Simon Lehrberger und Christoph Müller.

Anzeige