weather-image
18°
Eishockey: Inzeller Neustart in der Bezirksliga

Chance zu kurzfristig

Der DEC Inzell hat das Angebot des Bayrischen Eissportverbandes abgelehnt, in der kommenden Saison weiter in der Eishockey-Landesliga zu spielen. Nach dem sportlichen Abstieg des DEC in die Bezirksliga sind durch die Neu-Strukturierung der Oberliga Plätze in der Landesliga freigeworden.

Dieses Angebot wird der DEC Inzell nach Worten von Abteilungsleiter Olaf Becker nicht annehmen. »Nachdem wir nach dem Abstieg mit der Bezirksliga geplant haben, war die Nachrückerentscheidung für uns derart kurzfristig, dass wir nicht sicherstellen konnten, den notwendigen Kader bis zum Rundenbeginn aufzustellen«, so Becker.

Anzeige

Außerdem will der DEC in Zukunft den Weg mit eigenen Nachwuchsspielern bestreiten. »Viel Geld für fremde Spieler oder gar Kontingentspieler werden wir nicht ausgeben«, betont Becker. Damit spielt der DEC Inzell in der Saison 2016/17 in der Eishockey-Bezirksliga. SHu