weather-image
20°

Boogie-Woogie-Tänzer auf Platz fünf

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Angela Lex und Christian Wagner von den »Dancin' Shoes Trostberg« erreichten bei den German Open Championships in Stuttgart in der Wertungsklasse Boogie-Woogie-Senior-A den fünften Platz.

Rund 10 000 Tänzer sind in der Stuttgarter Liederhalle bei den German Open Championships, dem größten Tanzturnier der Welt, in den verschiedensten Kategorien gegeneinander angetreten.


Das Tanzpaar der »Dancin' Shoes Trostberg« mit Angela Lex aus Grabenstätt und Christian Wagner aus Straubing ging im Boogie Woogie in der Senior-A-Klasse zusammen mit sieben weiteren deutschen Tanzpaaren (insgesamt 24) an den Start. Angela Lex und Christian Wagner qualifizierten sich als einziges deutsches Paar für das Finale.

Anzeige

In den Finalrunden, besonders in der langsamen Runde, ließ dann die Konzentration etwas nach und es häuften sich Fehler. Die schnelle Runde lief besser und so erreichten Angela Lex und Christian Wagner, die zuletzt bis auf Rang zwei der Boogie-Woogie-Weltrangliste vorgestoßen waren, am Ende dennoch den fünften Platz. »Für diese Leistung, die wir abgeliefert haben, kann man nicht mehr erwarten«, waren sich die beiden nach dem Wettkampf einig. Sie wollen nun alles daran setzen, dass es bei den Boogie-Woogie-Weltmeisterschaften am 7. Oktober im französischen Marseille besser läuft. Aktuell sind Angela Lex und Christian Wagner Weltranglisten-Vierte. mmü

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein