weather-image

Bogensport der Extraklasse

0.0
0.0

Bogensport der absoluten Spitzenklasse gibt es am Samstag wieder in der Trostberger Landkreishalle zu sehen. Die FSG Tacherting richtet nämlich den zweiten Saison-Wettkampf der I. Bundesliga Süd aus – und hofft natürlich bei ihrem »Heimspiel« auf eine tolle Punkteausbeute.


»Unsere Schützen würden sich freuen, wenn sie wieder von zahlreichen Zuschauern unterstützt würden«, so FSG-Sprecherin Marianne Garnreiter.

Anzeige

Zu Gast in der Landkreishalle sind SSG Vogel Östringen, BS Neumarkt, GS Boxdorf, BSG Ebersberg, PSV Reutlingen, BS Nürtingen, SGi Welzheim und natürlich die »Top-Garnitur« der gastgebenden FSG Tacherting. Wie deren Mannschaftsführer Armin Garnreiter bereits bestätigt hat, werden neben ihm Daniel Hartmann, Felix Wieser und Veronika Haidn-Tschalova antreten. Wettkampfbeginn in der I. Bundesliga Süd ist um 14.30 Uhr.

Die Zweitliga-Truppe der FSG Tacherting, also die Zweite Mannschaft des Vereins, muss nach Welzheim reisen. Dort werden Christoph Banhierl, Katharina Bauer, Lukas Maier, Michael Reiter und Florian Weinmaier versuchen, die Kastanien aus dem Feuer zu holen.

Dennoch gibt es in Trostberg bereits einen »Vorkampf« zu sehen: Die FSG Tacherting III ist nämlich Gastgeber für den Wettkampf der Bezirksliga Oberbayern, in dem sie ab 9.30 Uhr gegen folgende Konkurrenten antreten wird: BSG Raubling, BSC Geretsried, SC Olching, TSV Jahn Freising II, SBS Sauerlach, SV Laufen und SpSch Langenpreising.

»Die Freunde des Bogensports, aber auch sonstige Interessierte werden begeistert sein, wenn sie am Samstag zu uns in die Halle kommen«, ist Marianne Garnreiter überzeugt. cs