weather-image
21°

Biathlon-Weltcup: Bischl tritt für Dorfer ein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Ruhpolding (dpa) – Beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding wird es einen Wechsel im deutschen Männer-Team geben. Für den erkrankten Matthias Dorfer rückt Matthias Bischl in die Mannschaft. Dies gab Bundestrainer Mark Kirchner am Dienstag bekannt. Das DSV-Sextett beim Heim-Weltcup komplettieren Simon Schempp, Erik Lesser, Arnd Peiffer, Benedikt Doll und Michael Willeitner.


Die deutsche Biathlon-Staffel ist Bestbesetzung beim Weltcup in Ruhpolding 

Die deutsche Biathlon-Staffel will in aktuellen Bestbesatzung ihren ersten Sieg beim Weltcup in Ruhpolding seit elf Jahren einfahren. Für das Auftaktrennen am Mittwoch (14.30 Uhr/ARD und Eurosport) in der ChiemgauArena nominierte Männer-Bundestrainer Mark Kirchner für die 4x7,5 Kilometer Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp. Letztmals hatte eine deutsche Staffel das prestigeträchtige Rennen 2006 gewonnen. Damals bildeten der heute für Belgien laufende Michael Rösch, Andreas Wolf, der derzeitige ZDF-Experte Sven Fischer und der dreimalige Olympiasieger Michael Greis das deutsche Quartett.

Anzeige