weather-image
28°

Berthold Tögel gewinnt

1.5
1.5

Berthold Tögel ist der Sieger des Anfangsschießens der Schützengesellschaft Nußdorf. Er ließ den Konkurrenten mit einem 7,5-Teiler keine Chance.


Aus den Händen von Schützenmeisterin Marlene Tögel nahm der Gewinner die Anfangsscheibe entgegen. Den 2. Platz belegte Brigitte Arnold mit einem 12,3-Teiler. Dritter in dieser Wertung wurde Norbert Alversammer, der einen 24,0-Teiler erzielte.

Anzeige

Allen Grund zur Freude hatte auch Markus Osenstätter beim Saisonauftakt der Schützenjugend. Er ist der Sieger des Jugendwettbewerbs und somit Gewinner des Wanderpokals. Sein bester Teiler war eine 3,0. Mit diesem hervorragenden Treffer verwies er Simon Huber (7,2-Teiler) und Michael Klauser (32,3-Teiler) bei der Jugend auf die weiteren Podestplätze.

Die Meisterwertung dominierte bei den Damen Verena Schönhuber mit 90 Ringen vor Eva Kropf (85 und 84 Ringe) und Silvia Osenstätter (85 und 81 Ringe). Bei der Schützenklasse wurde Norbert Alversammer mit 94 Ringen Sieger mit hauchdünnem Vorsprung vor Robert Wölfle (93 und 92 Ringe) und Gerhard Mittermaier (93 und 91 Ringe).

Den Titel in der Meister-Wertung der Seniorenklasse sicherte sich Berthold Tögel (98 Ringe). Er gewann vor Gerhard Lackner (96) und Helmuth Rink (93).

Die Meisterwertung des Anfangsschießens dominierte bei den Jugendlichen Michael Klauser mit hervorragenden 99  Ringen. Den 2. Platz belegte Simon Huber (92 Ringe) vor Markus Osenstätter (90). In der Schülerklasse siegte Martin Klauser (91 Ringe). Er holte sich den Titel vor Anna Freutsmiedl (83) und Tobias Posch (77).

Insgesamt nahmen 46 Schützen am Anfangsschießen teil, darunter 18 Schüler und Jugendliche. Schützenmeisterin Marlene Tögel freute sich über die rege Beteiligung. fb