weather-image
28°

Benedikt Huber als Favorit

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er ist bei der 30. Auflage des Trostberger Alzauenlaufs der Topfavorit: Benedikt Huber (vorn/Nummer 212), hier neben Vorjahressieger Fabian Alraun (Nr. 125) und vor dem Vorjahresdritten Florian Holzinger (Nr. 207) vom TSV Palling. (Foto: Weitz)

Es ist alles angerichtet für den Trostberger Alzauenlauf, der am morgigen Samstag zum 30. Mal ausgetragen wird. Der Startschuss für den zehn Kilometer langen Hauptlauf fällt um 14 Uhr im Jahnstadion.


Topfavorit bei den Herren ist der Deutsche Meister und EM-Teilnehmer über 800 Meter Benedikt Huber aus Palling. »Bei den Damen sehe ich aktuell noch keine Topläuferin«, meinte Organisator Sepp Obergröbner vom Veranstalter TSV Trostberg.

Anzeige

Die Veranstaltung zählt zum EuRegio-Zwei-Länder-Laufcup mit drei Wettbewerben im Salzburger Land und fünf Läufen im Chiemgau. Die Streckenrekorde halten Hans Hopfner aus Kay und Julia Viellehner aus Winhöring (TSV Altenmarkt).

Ausnahmesportlerin Viellehner holte sich im Vorjahr bereits ihren siebten Alzauenlauf-Titel. Bei den Herren siegte bei seiner Premiere Fabian Alraun (PTSV Rosenheim) vor Benedikt Huber. Dieser will nun in diesem Jahr seinen dritten Titel einfahren.

Neben einer Einzelwertung gibt es auch wieder eine Mannschaftswertung (zwei Damen/drei Männer). Vor dem mit Spannung erwarteten, zehn Kilometer langen Hauptlauf nehmen die Kinder und Schüler kürzere Distanzen in Angriff.

Die Kinderläufe über 1,5 Kilometer beginnen um 12 Uhr. Um 13 Uhr gehen dann die Schüler auf ihre 2,6 Kilometer lange Strecke.

Der Online-Meldeschluss war bereits am gestrigen Donnerstag, doch Kurzentschlossene können bis eine Stunde vor dem Start nachmelden. Zum Jubiläum hofft der Veranstalter natürlich auf besonders viele Läufer, Zuschauer und gutes Wetter. Der Alzauenlauf findet aber wie gewohnt bei jeder Witterung statt. Die erste Ausgabe ging 1987 über Bühne. Jahrelang wurde das beliebte Sportereignis von Karin Kopp organisiert, die im letzten Jahr verstorben ist. mmü