weather-image
17°

»Belange der Fans wichtig«

0.0
0.0

Im Rahmen der Deutschen Biathlon Meisterschaft, die vom heutigen Donnerstag bis Sonntag in Ruhpolding stattfindet, veranstalten die Weltcup-Organisatoren erstmals für die Vertreter der Biathlon-Fanclubs in Ruhpolding einen »Fanworkshop«.


Die Einzigartigkeit dieser Veranstaltung gilt als etwas Besonderes, denn kaum andernorts werden die Fans in die Konzeption einer Sportveranstaltung mit einbezogen. Die Rückmeldung der Fanclubs zur Veranstaltung ist sehr positiv, insgesamt 17 der bei der IBU eingetragenen Fanclubs werden der Einladung folgen.

Anzeige

»Wir wollen den Fans die Möglichkeit geben, hinter die Kulissen der Organisation und der neuen Chiemgau-Arena zu blicken,« so Ruhpoldings Bürgermeister und Präsident des Organisationskomitees Claus Pichler. »Die Belange unserer Fans sind uns sehr wichtig!«

Ein wesentlicher Grund für dieses Treffen ist, dass die Kommunikation zwischen allen Beteiligten – Fans, Veranstalter und Offiziellen – gefördert werden soll. Biathlon hat eine eigene Fankultur, die für den hervorragenden Ruf dieser Sportart verantwortlich ist. Diese Kultur soll erhalten bleiben.

Gemeinsam mit allen Mitwirkenden werden deshalb die wichtigen Themen wie Organisationsstruktur, Sicherheitskontrolle, Eintrittspreise sowie Nachtrennen – die zum kommenden Weltcup allerdings nicht stattfinden werden – ausgearbeitet. Meinungen, Anregungen und auch konstruktive Kritik kann jeder der Teilnehmer einbringen. Weitere Informationen hierzu sind im Internet unter www.biathlon-ruhpolding.de zu finden.