Bildtext einblenden
Lena Häcki-Groß und Marco Groß haben sich in Übersee trauen lassen. (Foto: Wukits) Foto: Ernst Wukits

Bayrisch-schweizerische Biathlon-Ehe

In Übersee am Chiemsee ist am Wochenende die bayrisch-schweizerische Biathlon-Ehe zwischen dem Ruhpoldinger Marco Groß und Lena Häcki aus Engelberg besiegelt worden. Die feierliche Trauung ging auf dem Festivalgelände beim Almdorado an einem Freialtar über die Bühne. Dazu war extra jener Pfarrer aus der Schweiz angereist, der Lena Häcki bereits getauft hatte.

Unter den rund 140 Gästen waren neben den Familien des Brautpaars auch bekannte Namen aus dem Biathlonsport wie Denise Herrmann, Anna Weidel, Stefanie Scherer sowie Matthias Dorfer, Dominic Schmuck und Johannes Donhauser. Aus der Schweiz waren unter anderen die drei Gasparin-Schwestern Selina, Elisa und Aita an den Chiemsee gekommen.

Die standesamtliche Trauung wurde bereits im Juni im schweizerischen Engelberg vollzogen. Kennengelernt hatten sich Marco Groß und Lena Häcki vor zehn Jahren bei der Biathlon-Juniorenweltmeisterschaft in den USA. Seit ein paar Jahren wohnt das Paar in Ruhpolding. Bei Wettkämpfen wird die Schweizerin künftig unter dem Namen Lena Häcki-Groß an den Start gehen.

SHu

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein