weather-image
22°

Auszeichnung für Lucas Kuttalek

5.0
5.0
Bildtext einblenden
2. Bürgermeisterin Doris Noichl (links) und Sportreferentin Marina Gasteiger ehrten Lucas Kuttalek für seine herausragenden sportlichen Erfolge im Judo. (Foto: Eder)

Seit acht Jahren ist der Gymnasiast Lucas Kuttalek ein begeisterter Judoka und kann bereits etliche nationale und internationale Erfolge vorweisen. Der 14-Jährige wurde nun im Grassauer Rathaus für seine sportlichen Erfolge geehrt.


2. Bürgermeisterin Doris Noichl lobte den Jugendlichen für seinen Ehrgeiz. Dieses Jahr wurde Lucas Kuttalek nicht nur Süddeutscher Meister, er erreichte auch den 2. Platz der Bayerischen Einzelmeisterschaft und den 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft. 2015, 2016 und 2017 war er bereits Bayerischer Meister.

Anzeige

Zudem ist der 14-Jährige gerade dabei, seinen Trainerschein zu machen, um im Judoclub Achental bei der Ausbildung der jungen Judokas zu helfen. Zweimal in der Woche trainiert er auf den Matten Judo, dreimal geht er Laufen und beim Krafttraining werden die Muskeln gestärkt. Große Unterstützung erhält der Gymnasiast von seiner Familie: Sein Vater ist ebenfalls begeisterter Judoka und trainiert Lucas. Sein 17-jähriger Bruder David hat auch auf internationaler Ebene schon Erfolge im Judo gefeiert. Dem jungen Sportler gelingt es gut, Sport und Schule unter einen Hut zu bringen. Für wichtige Events wird er von der Schule freigestellt.

Lucas Kuttalek hat bereits klare Ziele vor Augen: Er möchte nächstes Jahr am European Cup teilnehmen und wie allen ehrgeizigen Sportlern schwebt ihm in Zukunft eine Teilnahme bei der Weltmeisterschaft und schließlich bei den Olympischen Spielen vor.

Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg, den der 14-Jährige vor sich hat. »Beim Judo lernt man auch, respektvoll miteinander umzugehen«, betont Lucas Kuttalek, wobei Konzentration und Disziplin ebenfalls dazugehören.

Noch dieses Jahr möchte Lucas Kuttalek die Prüfung zum Schwarzen Gürtel, also dem 1. Dan, absolvieren und damit von den Schülergraden in den Meistergrad in der japanischen Kampfsportart aufsteigen. tb