Bildtext einblenden
Auch die Nachwuchsspieler des SB Chiemgau – so wie hier Alessandro Discetti (links) im Zweikampf gegen den Kastler Torschützen Michael Renner – bekommen in der Vorbereitung ihre Chance, sich präsentieren zu können. (Foto: Weitz)

»Auf einem guten Weg«

Der SB Chiemgau Traunstein hat sein zweites Testspiel in der Sommer-Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Landesliga Südost gegen den TSV Kastl verloren. Für Spielertrainer Danijel Majdancevic war die 0:1-Niederlage gegen den Landesliga-Absteiger aber kein Beinbruch, denn er zog wichtige Erkenntnisse aus der Partie. »Man hat schon gesehen, wo es aktuell bei uns noch fehlt«, unterstrich er. Das Tor des Tages fiel erst in der 73. Minute durch Gästespieler Michael Renner. 


Im Vergleich zum ersten Test gegen den Regionallisten TSV Buchbach (0:3) stand bei den Traunsteinern auch eine ganz andere Startformation auf dem Feld. »Wir wollen einfach jedem eine Chance geben«, betonte der Spielertrainer, der mit seiner Mannschaft bereits gestern Abend erneut im Einsatz gewesen ist. Das Testspiel beim Bayernligisten VfR Garching war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht beendet.

Im Spiel gegen den TSV Kastl sah Majdancevic auch viele gute Akzente seiner Elf. »Wir hätten auch 3:0 oder 4:0 führen können«, hob er hervor. Aber die Chancenauswertung sei diesmal schlecht gewesen, ergänzte er. »Und dann haben wir eben ein blödes Tor kassiert.« Zu diesem Zeitpunkt stand Waldemar Daniel schon längst nicht mehr auf dem Platz. Der SBC-Defensivmann musste früh angeschlagen ausgewechselt werden. »Er hat einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen«, berichtete der Coach. »Es dürfte aber nichts Dramatisches sein«, gab er gleich noch Entwarnung.

Alles in allem sieht der Traunsteiner Übungsleiter seine Mannschaft »körperlich und fitnessmäßig auf einem guten Weg«. Was aktuell noch fehle, sei die Cleverness und den jungen Spielern fehle in manchen Situationen noch die Erfahrung. »Da kommen dann oft riskante Geschichten heraus, die uns in einem Ligaspiel nicht passieren dürfen.« Aber, versicherte Danijel Majdancevic, »das bekommen wir bis zum Start hin.«

Der SB Chiemgau testet jetzt am morgigen Samstag um 14 Uhr erneut. Zu Gast im Jakob-Schaumaier-Sportpark ist dann der FC Töging.

SB

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein