weather-image
26°

Auch Seeons Juniorinnen I feiern Meisterschaft

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Was für eine erfolgreiche Saison für die Tennisabteilung des SV Seeon: In diesem Jahr gibt es gleich drei Meisterschaften zu feiern. Den Erfolg komplettierten nun die Juniorinnen I. Die U-18-Mannschaft des Trainerteams um Cindy und Frank Hafner sowie Nicole Oberhans holte sich in der höchsten Spielklasse des Bezirks München-Oberbayern ungeschlagen die Meisterschaft. Im nächsten Jahr werden sich die Seeonerinnen in der neu gegründeten »Superliga« mit den besten Nachwuchsspielerinnen aus ganz Oberbayern messen. Bemerkenswert ist vor allem, mit welcher Souveränität die Meisterschaft in der Gruppe Ost gewonnen wurde. Die Mannschaft hat nur drei Einzel abgeben müssen, im Doppel war man gar ungeschlagen. Sarah und Emily Hafner konnten alle Spiele im Einzel wie auch im Doppel souverän gewinnen. Als Neuzugang für die neue Saison wurde nun Christina Jarda aus Traunreut geholt, die an Nummer eins das Team ab sofort verstärken wird. Zum Erfolg trugen bei (von links): Annika Janson, Pia Daxenberger, Annalisa Fitz, Lena Krassnitzer, Emily Hafner, Sarah Hafner. Es fehlt Christina Jarda.


 
Anzeige