weather-image
16°

Anneliese Trapp ist Deutsche Meisterin

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Anneliese Trapp holte mit der Abensberger U-18-Mannschaft in Großhadern den Titel.

Dass sie ein enormes Talent im Judosport ist, bewies die junge Teisendorferin Anneliese Trapp in den vergangenen beiden Jahren mit einer Vielzahl von Einzeltiteln. Jetzt kam ein weiterer großer Erfolg dazu: Mit der U-18-Mannschaft des TSV Abensberg hat die 16-Jährige in Großhadern den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters gewonnen.


Obwohl Anneliese Trapp durch Verletzungen in diesem Jahr immer wieder aus dem Trainingsrhythmus gebracht worden ist, zeigte sie sich im entscheidenden Moment topfit und ihren Gegnerinnen überlegen.

Anzeige

Da die beiden Rundenbegegnungen gegen die Kampfgemeinschaften JC Leipzig/Leipziger Sportlöwen und HTG Bad Homburg/JC Wiesbaden jeweils nur knapp mit 4:3 für die Niederbayern ausgingen, zeigte sich dabei, wie wichtig die Erfolge von Trapp für das Team waren.

Im Finale ging es dann gegen den Ausrichter TSV Großhadern: Hier ließ Anneliese Trapp, von den Trainern und Trainingskameraden aus Teisendorf unterstützt, einen 4:1-Sieg folgen.

Für das Judotalent geht es nach dem Erfolg gleich weiter: An diesem Wochenende steht die Deutsche Meisterschaft der Landesverbände an, Anneliese Trapp startet in der Bayernauswahl. awi

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein