weather-image
18°

4. Bergen/Vachendorfer Dorfschießen eröffnet

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Das 4. Bergen/Vachendorfer Dorfschießen der Feuerschützengesellschaft Bergen wurde durch Pfarrer Pater Augustin, Bergens 2. Bürgermeister Stefan Schneider, Vachendorfs 2. Bürgermeister Herbert Bischof und Schützenmeister Hans Fleischer eröffnet. Unser Bild zeigt (von links): 2. Bürgermeister Herbert Bischof (Vachendorf), Pfarrer Pater Augustin, 2. Bürgermeister Stefan Schneider (Bergen) und Schützenmeister Hans Fleischer. Das Dorfschießen dauert noch bis einschließlich Samstag. Schießbeginn ist am Mittwoch und Freitag um 17 Uhr, am Donnerstag um 16 Uhr und am Samstag um 14 Uhr. Die Preisverteilung findet am Sonntag, dem 2. November um 19 Uhr statt. Geschossen wird mit dem Luftgewehr, aufgelegt auf 10 Meter. Mitmachen kann jeder Bergener und Vachendorfer schon ab dem 12. Lebensjahr und alle, die für eine Bergener oder Vachendorfer Mannschaft schießen. Für die 12- bis 14-Jährigen ist eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. Es gibt, wie jedes Jahr, viele schöne Preise für die besten Schützen. Der Dorfkönig und der Dorfjugendkönig erhalten eine schöne Schießscheibe. Zusätzlich gibt es für die besten Ortsvereine aus Bergen und Vachendorf eine Wanderscheibe, die im vergangenen Jahr die Bergwacht Bergen und die Freiwillige Feuerwehr Vachendorf gewonnen hatten. fb


 
Anzeige