weather-image
16°

220 Fans sahen Sieg der »Jung-Löwen«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Neuzugang Ewald Nagler (links) wusste gegen die »Jung-Löwen« ebenso zu gefallen wie Wolfgang Weidenthaler. Beide kamen vom TSV Trostberg zum TSV Altenmarkt. (Foto: Weitz)

Fußball-Kreisligist TSV Altenmarkt hat sich im freundschaftlichen Vergleich gegen die U-19-Bundesliga-Truppe von 1860 München achtbar aus der Affäre gezogen: Die Mannschaft von Trainer Christian Fleißner – mit einigen Neuzugängen angetreten – unterlag zwar dem Nachwuchs des Zweitligisten mit 0:3, doch vor allem in der zweiten Halbzeit standen die Fußballer von der Alz defensiv gut und ließen fast nichts mehr zu.


Fleißner brachte 15 Feldspieler und Torhüter Matthias Grundl zum Einsatz, der vor allem in der ersten Halbzeit einige Glanztaten zeigen musste, um einen höheren Rückstand zu vereiteln. »Da hat er ein paar tolle Dinger rausgeholt«, lobte Fleißner. Wie die »Jung-Löwen« mussten auch die Platzherren vor der beachtlichen Kulisse von 220 Besuchern auf einige wichtige Spieler verzichten. Die Rückkehrer Nick Heinrich und Manuel Karlstetter (beide noch verletzt) fehlten ebenso wie Neuzugang Philip Mix (Urlaub).

Anzeige

Die Blauen von der Grünwalder Straße erzielten ihre Treffer in der 5. und 12. Minute sowie kurz vor der Pause. Wegen des Unwetters wurde die Partie nach 83 Minuten abgepfiffen. »Wir haben gar nicht mehr darüber nachgedacht, die Begegnung zu Ende zu spielen – diese sieben Minuten konnten wir uns getrost schenken«, erklärte Fleißner, der übrigens mit den beiden Ex-Trostbergern Ewald Nagler und Thomas Reisch sowie Wolfgang Weidenthaler interessante Neuzugänge in die Startelf beordert hatte: »Alle sind eine Bereicherung für unseren Kader. Wenn alle Mann fit sind, wird unsere Ersatzbank auf alle Fälle extrem gut besetzt sein.«

Ihre Generalprobe vor dem Punktspielstart vor heimischer Kulisse gegen den TSV Peterskirchen (16. August, 19 Uhr) absolvieren die Fleißner-Schützlinge an diesem Samstag um 18 Uhr beim Kreisklassisten TV Altötting. Dort sollte dann auch wieder ein positives Ergebnis möglich sein. cs