weather-image
-2°

Fußball-Ligapokal ab sofort ausgesetzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Solche Duelle wie hier von Wagings Luis Parthum (vorn) gegen die Peterskirchner Markus Schauberger (rechts) und Alexander Randlinger (hinten) zuletzt beim Ligapokal-Spiel zwischen dem TSV Waging und Peterskirchen (1:2) wird es auf absehbare Zeit nicht mehr geben. Der Ligapokal im Kreis Inn/Salzach ist für dieses Jahr abgesetzt. (Foto: Weitz)

Der neu geschaffene Fußball-Ligapokal wird aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Krise im Fußball-Kreis Inn/Salzach ausgesetzt. Dies gab Spielleiter Hans Mayer aus Petting bekannt, der sich mit dem Spielausschuss am Donnerstagabend beraten hatte und dann zu dieser Entscheidung kam. Damit ist der Pokalwettbewerb jedoch nicht ganz abgesagt, sondern er kann im neuen Jahr fortgesetzt werden.


Ob dem so ist, weiß in der jetzigen Phase keiner. Wie Mayer informierte, sollen aber die in der Meisterschaft noch angesetzten Spiele durchgeführt werden. »Da habe ich noch 197 Spiele, die offen sind.« Für ihn wäre es wünschenswert, wenn noch die eine oder andere Partie im alten Jahr ausgetragen werden könnte. »Dies geschieht aber frühestens ab dem kommenden Wochenende, dem 30. Oktober.«

Anzeige

Nun wurde der Ligapokal gestoppt, Grund hierfür war auch, dass im Berchtesgadener Land auch nicht mehr gespielt werden darf. Bis dato wurden zwei Spielrunden absolviert, wobei auch hier schon viele Begegnungen abgesetzt wurden und es schon Mannschaftsrückziehungen gab.

Der Pokal sollte heuer mit den Vorrunden in den einzelnen Gruppen abgeschlossen werden, im Frühjahr war dann eine K.o.-Runde geplant. Dabei hätte der Sieger in der jeweiligen Liga dann das Aufstiegsrecht in die nächsthöhere Klasse erhalten; wäre ein Liga-Absteiger der Liga-Pokal-Sieger, hätte er automatisch den Klassenerhalt geschafft.

Nun ist momentan erst einmal alles anders als geplant. Es bleibt zu hoffen, dass in naher Zukunft wieder etwas die Normalität einkehrt, sodass in der ersten Jahreshälfte 2021 die Wettbewerbe durchgeführt werden können. Dabei muss aber das Augenmerk auf die Meisterschaft gelegt werden. Diese wurde im Juli 2019 begonnen, mit den letzten ausstehenden Spieltagen 2021 erstreckt sich die Saison 2019/20 über zwei Jahre. td