weather-image

»Das ist der logische Schritt«

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Mit seiner Dynamik belebte er das Waginger Spiel, nun wechselt er zum SV Kirchanschöring: der bisherige TSV-Kapitän Bernhard Mühlbacher. (Foto: Butzhammer)

Fußball-Kreisligist TSV Waging muss seinen nächsten Abgang vermelden. Bernhard Mühlbacher verlässt die »Seerosen« und wird künftig das Mittelfeld des SV Kirchanschöring verstärken. Die Waginger und der Bayernligist einigten sich nach guten Gesprächen auf einen sofortigen Wechsel.


Bernhard Mühlbacher hinterlässt dabei eine große Lücke, sowohl sportlich als auch menschlich. Aus der eigenen Jugend der »Seerosen« stammend, absolvierte Mühlbacher insgesamt 157 Spiele für die Erste Mannschaft des TSV Waging in der Bezirks- und Kreisliga und erzielte dabei 44 Tore für seinen Verein.

Anzeige

»Berni kam mit dem ausdrücklichen Wunsch zur Abteilungsleitung, die Herausforderung beim SV Kirchanschöring annehmen zu wollen. Wir alle kennen die fußballerische Klasse von Berni, deshalb ist der Wechsel der logische Schritt. Die gesamte Fußballabteilung des TSV Waging ist sich sicher, dass Berni eine gute Rolle bei Kirchanschöring einnehmen wird und wir wünschen ihm dafür alles Gute«, betont Wagings Pressesprecher Andreas Siegel. Nach Manuel Sternhuber (Sommer 2020) wechselt somit innerhalb kürzester Zeit ein weiterer Führungsspieler der »Seerosen« zum SVK.

Auch Abteilungsleiter Bernhard Seehuber bedauert den Wechsel des Kapitäns: »Natürlich treffen diese schwerwiegenden Abgänge die Mannschaft.« Er sieht darin aber auch einen positiven Aspekt: »Jedoch sprechen diese Transfers wiederum für die hervorragend geleistete Arbeit in der Ausbildung der Spieler.«

Wagings Trainer Sepp Aschauer steht nun vor der Aufgabe, den Abgang bestmöglich zu kompensieren. Hoffnungen setzt Aschauer vor allem in die Rückkehr vieler zuletzt verletzter Leistungsträger. Die Waginger haben bislang 18 der vorgesehenen 28 Saisonspiele absolviert und nehmen mit 27 Punkten den 8. Platz ein. Der Vorsprung auf den oberen Platz zur Abstiegsrelegation beträgt derzeit sieben Zähler. fb