Bildtext einblenden
Die neuen Trainer der SG Chieming-Grabenstätt stellten sich vor. Die Zweite Mannschaft wird künftig von Tobias Eglseder (links) trainiert, die Erste Mannschaft von Christoph Reiter (rechts). (Foto: Humm)

Christoph Reiter als neuer Trainer

Die Spielgemeinschaft Chieming/Grabenstätt, die in die Kreisklasse aufgestiegen ist, hat einen neuen Trainer. Sein Name ist Christoph Reiter. Er ist 54 Jahre alt und kommt vom TSV Siegsdorf. Dort war er Trainer der Jugend und Senioren. 


Er löste den Bergener Johann Berdan ab, der sich als Trainer der SG Chieming/Grabenstätt für drei Jahre verpflichtet hatte, die nun abgelaufen sind.

Trainer der II. Mannschaft, die von der C-Klasse in der neuen Saison als Aufsteiger in der B-Klasse spielen wird, ist der 35-jährige Tobias Eglseder. Er war seit mehr als zehn Jahren Coach der Chieminger Jugend. Als Torwart-Trainer ist weiterhin Hans Wiesner tätig.

Fußball-Abteilungsleiter Hans Hofmann aus Chieming gab im Einverneh-men mit Trainer Reiter die Neuzugänge bekannt. Zur SG Chieming/Grabenstätt wechselten Xaver Schuhbeck, bisher SBC Traunstein II, Cornelius Jahn und Thomas Weber, beide vom SV Erlstätt, und Sven Quititzsch vom TSV Bergen. Zudem kommen noch aus der A-Jugend vier weitere Kicker.

Als Spielerabgang nannte Abteilungsleiter Hofmann Felix Schrobenhauser, der zum Bezirksligisten TSV Siegsdorf gewechselt hat.

Trainer Reiter kündigte noch für diese Woche den Beginn der Vorbereitung für die neue Saison an und zeigte sich zufrieden über die Spielerbreite des Kaders. Er erwähnte die Teilnahme am Totopokal. Gegner in der Gruppenphase sind der SC Schleching, der SV Unterwössen und die DJK Traunstein.

Das erste Spiel findet am Mittwoch, den 13. Juli um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz der DJK Traunstein statt. Zudem plant Reiter für seine Schützlinge neben den Totopokal-Spielen noch vier weitere Vorbereitungsspiele. Der Beginn der Punktspiele ist für die 2. Mannschaft am Freitag, 12. August in Breitbrunn. Die Erste folgt dann am 13. August auswärts beim SV Kirchanschöring II.

OH