Bayern-Torjäger Lewandowski nimmt Lauftraining auf

Robert Lewandowski
Bildtext einblenden
Hat bei Bayern wieder das Training aufgenommen: Robert Lewandowski. Foto: --/FC Bayern München/FCB/dpa Foto: dpa

München (dpa) - Der schmerzlich vermisste Torjäger Robert Lewandowski hat beim FC Bayern nach seiner Knieverletzung wieder das Lauftraining aufgenommen.


Ein Blitz-Comeback des Weltfußballers schon am Dienstag (21.00 Uhr) im Champions-League-Spiel des wankenden Titelverteidigers bei Paris Saint-Germain schloss der deutsche Rekordmeister aber aus.

Anzeige

Der 32 Jahre alte Pole werde nach dem 2:3 vor einer Woche in München auch beim Viertelfinal-Rückspiel gegen PSG »nicht zur Verfügung stehen«, hieß es am Montag auf der Vereins-Homepage.

Im Schneetreiben absolvierte Lewandowski am Vormittag kurz vor dem Abschlusstraining seiner Teamkollegen für das Spiel in Paris erstmals nach seiner Bänderverletzung im rechten Knie wieder eine individuelle Laufeinheit. Der Angreifer war Ende März von den Länderspielen der polnischen Nationalmannschaft verletzt nach München zurückgekehrt.

Ein Lewandowski-Comeback scheint damit in der bevorstehenden Englischen Woche mit den Bundesligapartien beim VfL Wolfsburg, daheim gegen Bayer Leverkusen oder spätestens am 24. April in Mainz möglich.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-171538/2

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Titelgewinne FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Spielplan Champions League

Statistiken zur Champions-League-Saison

Statistik-Handbuch zur Champions League

UEFA-Pressemappe zum Spiel PSG - Bayern

Infos zu Paris Saint-Germain


Einstellungen