weather-image
15°

Alonso: «Fantastisch vom Start bis zum Schluss»

0.0
0.0
Ferrari-Star
Bildtext einblenden
Fernando Alonso lässt sich nach seinem Sieg in Shanghai feiern. Foto: Diego Azubel Foto: dpa

Shanghai (dpa) - Fragen an den spanischen Ferrari-Piloten Fernando Alonso nach seinem Sieg beim Großen Preis von China.


Herr Alonso, wie haben Sie das Rennen erlebt?

Anzeige

Alonso: «Es war toll zu fahren. Es war fantastisch vom Start bis zum Schluss. Dieser Sieg fühlt sich nach dem Ausfall von Malaysia toll an. Der Start dieser Saison sieht ganz gut aus.»

Was war ausschlaggebend?

Alonso: «Ich habe mich gut gefühlt, mein letzter Sieg liegt auch schon lange zurück. Der Start war sauber. Aber es war kein leichtes Rennen. Dafür waren die Boxenstopps perfekt, sowohl die Zeiten als auch deren Ausführung. Der Erfolg ist eine Auszeichnung an das ganze Team nach dem Misserfolg von Malaysia.»

Haben Sie das China-Rennen als psychologisch schwierig empfunden?

Alonso: «Druck gibt es bei jedem Rennen. Die Leute erwarten Titel. Man muss sich stets beweisen. Wir haben sehr hart gearbeitet zuletzt. Man muss sicher immer neuen Umständen anpassen.»

Wer sind in dieser Saison Ihre Hauptrivalen für den Titel?

Alonso: «Ich denke es ist zu früh, etwas darüber zu sagen. Vielleicht nach der Sommerpause. Da sieht man klarer. Hoffentlich sind wir in der Gruppe der Titelanwärter. Das würde bedeuten, dass das Auto gut läuft. Lotus und Mercedes jedenfalls sind in derselben Position wie wir. Ich sehe keinen klaren Vorteil.»

Was erwarten Sie für das Rennen in Bahrain kommende Woche?

Alonso: «Ich rechne wieder mit einem harten Rennen. Es werden dort wieder andere Bedingungen vorherrschen. Wir müssen da so weitermachen. Das nächste Wochenende mit den hohen Temperaturen wird ein guter Test für uns. In den kniffligen Situationen müssen wir da sein.»

Werden Sie auf den Sieg richtig anstoßen?

Alonso: «Ich werde nicht besonders feiern. Ich fliege gleich weiter.»