Weitere Schlüsselpositionen für neue TU Nürnberg besetzt

Nürnberg (dpa/lby) - Die neue Technische Universität Nürnberg hat weitere Schlüsselpositionen in Forschung und Lehre besetzt. Isa Jahnke sei als Gründungs-Vizepräsidentin gewonnen worden, Wolfram Burgard solle als Professor für Künstliche Intelligenz und Robotik sowie als Gründungs-Vorsitzender des Departments Engineering fungieren, teilte das bayerische Wissenschaftsministerium am Mittwoch mit.


Nürnberg (dpa/lby) - Die neue Technische Universität Nürnberg hat weitere Schlüsselpositionen in Forschung und Lehre besetzt. Isa Jahnke sei als Gründungs-Vizepräsidentin gewonnen worden, Wolfram Burgard solle als Professor für Künstliche Intelligenz und Robotik sowie als Gründungs-Vorsitzender des Departments Engineering fungieren, teilte das bayerische Wissenschaftsministerium am Mittwoch mit.

»Mit Professorin Jahnke konnten wir eine absolute Koryphäe auf dem auch für die Zukunft so wichtigen Feld des digitalen Lernens gewinnen«, sagte Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU). Als Professorin und Forschungsdirektorin in den USA hat sie zudem wertvolle Erfahrungen gesammelt, die sie hervorragend für die Vizepräsidentschaft im Bereich Studium, Lehre und Internationales qualifizieren.« Burgard sei ein international renommierter KI- und Robotik-Spezialist, der auch über große Erfahrung in der Wirtschaft verfüge. 

Bereits im März vergangenen Jahres war der Mathematiker Hans Jürgen Prömel zum Gründungspräsidenten erkoren worden. Gründungskanzler ist Markus Zanner. Die Technische Universität gilt als ehrgeiziges Eliteprojekt - sie ist nicht unumstritten. Mit der Technischen Hochschule Nürnberg existiert bereits eine Bildungseinrichtung mit ähnlicher Ausrichtung. Oppositionspolitiker werfen Ministerpräsident Markus Söder (CSU) vor, in seiner Heimatstadt Nürnberg ein Prestigeprojekt verwirklichen zu wollen.

Für den Aufbau sind Kosten in Höhe von rund 1,2 Milliarden Euro vorgesehen. Allein der Ankauf eines Grundstücks kostete den Freistaat fast 100 Millionen Euro - was erneut Kritik hervorrief. Nürnberg ist die erste Neugründung einer staatlichen Universität in Bayern seit 1978 und die insgesamt zehnte staatliche Universität im Freistaat.

© dpa-infocom, dpa:220112-99-682819/3


Mehr aus Bayern und der Region