Wanderer zu erschöpft für Abstieg: Bergwacht als Taxi-Ersatz

Wanderer
Bildtext einblenden
Ein Wanderer ist auf einem Berg unterwegs. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Bad Reichenhall (dpa/lby) - Als Taxi-Ersatz haben sich Bergretter in den Berchtesgadener Alpen betätigt. Ein Mann und eine Frau seien auf den Predigtstuhl nahe Bad Reichenhall gewandert, dann aber für den Abstieg zu erschöpft gewesen, teilte der Kreisverband Berchtesgadener Land des Bayerischen Roten Kreuzes am Dienstag mit. Daher hätten die beiden ein Taxi gerufen. Der Fahrer lehnte es den Angaben zufolge aber ab, die Wanderer aus 1 300 Metern Höhe abzuholen. Also verständigten der Mann und die Frau die Bergwacht. Drei Bergretter nahmen beide am Freitagabend mit.



Mehr aus Bayern und der Region