weather-image
18°

Vernieselter Wiesnendspurt

0.0
0.0
Oktoberfest 2019
Bildtext einblenden
Oktoberfest 2019: Die Lichter der Wiesn und das Riesenrad spiegeln sich auf dem nassen Straße. Foto: Felix Hörhager/dpa Foto: dpa

München (dpa/lby) - Zum Wiesnendspurt wird das Wetter in Bayern teilweise ungemütlich: »In der Nacht zum Mittwoch ziehen Wolken nach Bayern, die vor allem am Alpenrand für Dauerregen sorgen«, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdiensts (DWD) am Dienstag. »Im restlichen Bayern bleibt es bei Temperaturen bis zu 18 Grad eher durchwachsen, mit örtlichen kurzen Niederschlägen.«


Auch zum Feiertag am Donnerstag kann die Wetterexpertin keine Schirm-im-Schrank-lassen-Entwarnung geben: »Es wird zwar kein Dauerregen erwartet, aber es gibt immer wieder kurze Schauer. Mit Temperaturen zwischen 8 bis 16 Grad wird es auch etwas kühler.« Wer den freien Tag in der Bergen verbringen wolle, müsse oberhalb von 1400 Metern sogar mit erstem Schneefall rechnen.

Anzeige

Trüb sieht die Prognose auch für Freitag und das Wochenende aus. »Im Süden lockert die Wolkendecke am Freitagvormittag zwar zunächst noch etwas auf, aber im Tagesverlauf kommen vom Westen dichte Wolken und gebietsweise Regen, bei Höchsttemperaturen von 17 Grad«, sagte die Meteorologin. »Das wird sich auch am Wochenende leider kaum ändern.«

Wetterbericht Deutscher Wetterdienst