weather-image
24°

Tödlicher Verkehrsunfall

0.0
0.0
Ein Warndreieck
Bildtext einblenden
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv Foto: dpa

Burghausen - Am Samstag, den 07.04.2018 ereignete sich gegen 16:10 Uhr im Gemeindebereich Halsbach ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein beabsichtigte die Kreuzung der Staatstraße 2357 und der Kreisstraße AÖ 10, von Halsbach kommend, geradeaus in Richtung Asten zu überqueren.


Laut unbeteiligten Zeugen hielt er zunächst am für ihn geltenden Stop-Schild und der dazugehörigen Haltelinie. Zur gleichen Zeit befuhr ein 30-jähriger aus dem Landkreis Altötting mit seinem Motorrad die bevorrechtigte Staatsstraße 2357 von Hochöster kommend, in Richtung Kirchweidach. Der Pkw-Fahrer fuhr in den Kreuzungsbereich ein und übersah den von links kommenden Motorradfahrer, sodass es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam. Der Motorradfahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Zur genauen Ermittlung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches- und technisches Gutachten in Auftrag gegeben.

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region