Bedrohlicher Gast: Waffe vor Fastfood-Lokal gezogen

Polizeibeamte stehen vor einem Polizeifahrzeug
Bildtext einblenden
Polizeibeamte stehen vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild Foto: dpa

Olching (dpa/lby) - Ein betrunkener 24-Jähriger hat in Oberbayern einen Mitarbeiter eines Fastfood-Lokals mit einer Waffe bedroht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte der 24-Jährige in der Nacht in Olching nahe München noch etwas zu Essen bestellen, jedoch war das Lokal bereits geschlossen.


Als ein Mitarbeiter den Mann daher zur Tür brachte, zog dieser eine Waffe. Daraufhin schloss der Mitarbeiter die Tür und rief die Polizei. Der 24-Jährige hatte einen Schreckschussrevolver bei sich. Zudem wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von 1,4 Promille gemessen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Anzeige

© dpa-infocom, dpa:210610-99-931759/5


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen