weather-image
15°

Streit in Asylunterkunft: Angriff mit Messer und Glasflasche

5.0
5.0
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs
Bildtext einblenden
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Illustration Foto: dpa

Würzburg (dpa/lby) - Bei einem Streit in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber ist ein Mann in Würzburg mit einem Messer und einer Glasflasche auf weitere Männer losgegangen. Der 23-Jährige war mit einem 44-Jährigen aus bisher ungeklärten Gründen in Streit geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Beide sind demnach Bewohner der Asylunterkunft. Der 23-Jährige verletzte bei dem Streit am Donnerstagabend den 44-Jährigen mit einer Glasflasche am Kopf. Wie schwer der 44-Jährige verletzt wurde, sagte die Polizei nicht. Danach sei der junge Mann auf einen weiteren Bewohner und einen Sicherheitsdienstmitarbeiter der Unterkunft mit einem Messer losgegangen. Hierbei wurde nach Polizeiangaben niemand verletzt. Der Mann sitze in Untersuchungshaft.


Pressemitteilung Polizei

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region