weather-image
17°

Stichwahl im Landkreis Bayreuth

0.0
0.0
Rathaus Bayreuth
Bildtext einblenden
Das Rathaus in Bayreuth. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild Foto: dpa

Bayreuth (dpa/lby) - Wer neuer Landrat im Landkreis Bayreuth wird, entscheidet sich bei der Stichwahl in zwei Wochen. Am Sonntag lag Klaus Bauer (CSU) mit 42,39 Prozent vor Florian Wiedemann (FWG) mit 30,67 Prozent. Jan-Michael Fischer (SPD) kam auf 12,17 Prozent, Andreas Freiherr von und zu Heßberg (Grüne) auf 10,63 Prozent. Der Kandidat der FDP blieb im einstelligen Prozentbereich. Die Wahlbeteiligung lag bei 70,1 Prozent. Der amtierende Landrat Herrmann Hübner (CSU) hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt.


Ergebnis der Landratswahl in Bayreuth

Anzeige


Mehr aus Bayern und der Region
Schreibwaren Miller