weather-image
17°

Sieg bei Finnbogason-Comeback: Niederlechner angeschlagen

0.0
0.0
Alfred Finnbogason
Bildtext einblenden
Spieler Alfred Finnbogason. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Foto: dpa

Augsburg (dpa/lby) - Alfred Finnbogason und Jan Moravek haben bei einem Testspielsieg des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg ihre Comebacks gegeben. Mit den beiden Routiniers gewann die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich am Freitag zu Hause mit 3:1 (2:1) gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim. Nach dem Rückstand durch Robert Leipertz (5. Minute) drehte der Tabellen-13. die Partie. László Bénes (31.) und André Hahn (36./48.) erzielten die Tore für den FCA.


Die Augsburger hatten früh wechseln müssen. Hahn war nach nur 18 Minuten für den angeschlagenen Florian Niederlechner gekommen. Ob sich der Stürmer dabei ernsthafter verletzte, war zunächst nicht klar. In der Schlussphase durften die zuletzt fehlenden Finnbogason und Moravek für knapp 20 Minuten Wettkampfluft schnuppern.

Anzeige

Für den FC Augsburg geht es nach der Länderspielpause mit einem Bundesliga-Heimspiel am 3. April gegen die TSG 1899 Hoffenheim weiter.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-986583/2

Tabelle Bundesliga

Kader FC Augsburg

Spielplan FC Augsburg

Spielerstatistiken FC Augsburg

Alle News FC Augsburg

Mitteilung


Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen