weather-image
19°

Schlag gegen Rauschgiftszene in Schwaben: Drei Haftbefehle

5.0
5.0
Polizei mit Blaulicht
Bildtext einblenden
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Memmigen (dpa/lby) - Der Polizei in Schwaben ist ein Schlag gegen die Rauschgiftszene gelungen. Dabei hat ein Spezialeinsatzkommando in Memmingen einen 39-Jährigen bei der geplanten Übergabe von einem Kilogramm Kokain festgenommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen unmittelbar danach nahmen Beamte am Montag einen Mittäter sowie einen aus Berlin stammenden 50-jährigen Rauschgiftkurier fest.


In der Wohnung des 43 Jahre alten Mittäters fand die Polizei weitere erhebliche Mengen verbotener Substanzen, darunter zwei Kilogramm Amphetamin. Alle Festgenommen sind einschlägig polizeilich bekannt. Sie wurden am Dienstag der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Diese erließ gegen das Trio Haftbefehle.

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region