Rehe statt Diebe: Blumendiebstahl auf Friedhof geklärt

Nüdlingen (dpa/lby) - Die vierbeinigen Täter waren schnell ermittelt: Statt Dieben waren Rehe für einen vermeintlichen Blumendiebstahl auf einem Friedhof verantwortlich. Am Wochenende waren Pflanzen von einem Naturfriedhof im unterfränkischen Nüdlingen (Landkreis Bad Kissingen) verschwunden und es wurde eine Entwendung vermutet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Hinweise aus der Bevölkerung hätten allerdings ergeben, dass Rehe sich auf Nahrungssuche am Blumenschmuck auf den Gräbern bedienen würden.


© dpa-infocom, dpa:210422-99-308504/2

Anzeige

Mehr aus Bayern und der Region
Einstellungen